Online-Ausbildung Schulmediation

Darf ich Sie unterstützen? Ich habe über 20 Jahre Erfahrung in professioneller Konfliktbearbeitung und gebe Ihnen gerne mein Wissen und Know-How für Ihre Konfliktlösungen aus dem Erziehungs- und Bildungsbereich weiter.

Hier bekommen Sie die Werkzeuge, die in der Schule wirklich wichtig sind!

Mediation für ein gutes Schulklima

Manch eine Schule hat‘s, die andere nicht. Es geht um das WIR-Gefühl und einen guten, wertschätzenden und von Anerkennung geprägten Umgang miteinander. Dahinter steht ein Erfolgsgeheimnis. Schulen mit einem guten Schulklima haben Projekte zur konstruktiven Klärung eines Streits, zum emotional-sozialen Lernen und zur Partizipation aller am Gelingen der Schule Beteiligten. Sie haben eine Anti-Mobbing Strategie, arbeiten mit einem diskriminierungssensiblen Blick und können mit Diversität gut umgehen. Diese Ausbildung zur Schulmediation bietet nicht nur Mediations Know-How, sondern auch alles, was für ein gutes Schulklima notwendig ist. So treten Sie Konflikten bereits präventiv gegenüber, so dass mehr Teamgeist und Wertschätzung an Ihre Schule kommt.

Mediation für kritische Situationen

Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen und sind manchmal echt genervt von den ganzen Streitigkeiten unter den Schülerinnen und Schülern? Sie haben genug von all dem Gegeneinander, den Beleidigungen und mitunter auch der Schlägerei im Klassenraum oder auf dem Schulhof? Schon lange will Ihre Schule oder Ihre Einrichtung ein Mediationsprojekt aufbauen? Mit dieser Mediationsausbildung gibt‘s die Lösung. Sie lernen, wie Sie Konflikten zwischen Schüler*innen, Feindseligkeiten im Kollegium und Auseinandersetzungen im Schulleitungsteam gut managen können, und wie Sie zudem auch schwierige Elterngespräche erfolgreich in den Griff kriegen. Mediation entspannt die Situationen, und Sie gehen anschließend wieder gerne zur Schule und haben mehr Spaß.

Die drei verschiedenen Stufen zur professionellen Schulmediation

Die Ausbildung ist für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und Erzieher*innen sowie Sozialpädagog*innen in der Kinder- und Jugendhilfe konzipiert.
Auch Eltern und Sporttrainer*innen im Kinder- und Jugendbereich werden angesprochen und können Wissen mitnehmen.

Sie haben die Wahl zwischen 3 Programmen.
Mit jeder Stufe erreichen Sie ein höheres Level und eine weitere Kompetenz im Blick auf die professionelle Schulmediation dazu.

Gold Programm – Mediation kennenlernen

Die erste Stufe ist das Gold Programm. Hier erhalten Sie in 10 Stunden einen Einblick in das Mediationsverfahren an Schule und anderen pädagogischen Einrichtungen. Wir starten mit einem Willkommens-Call, bei dem Sie die anderen Teilnehmer*innen im Programm kennen lernen. Anschließend gibt es Lernvideos, die individuell abgerufen werden können. Die Inhalte der Lernvideos beschäftigen sich mit einem Einblick in Kommunikations- und Konflikttheorien, den Grundlagen von Mediation, einem Überblick zu Klassenprogrammen sowie einem Einblick in Schülermediationsprogramme. Jedem Lernvideo ist ein Handout und eine Übung zugeordnet.
Im Willkommens-Call wird angeregt, dass sich Jede*r eine/n Tandempartner*in aus der Ausbildungsgruppe sucht, mit dem sie in die Reflexion und den Austausch über die Inhalte des Programms gehen können.

Platin Programm – Mediation kennenlernen und anwenden

Im Platin Programm sind alle Inhalte des Gold Programms enthalten, und es geht in die nächste Stufe. Jetzt kommen Sie ins praktische Tun. Hier werden Mediationskompetenzen aufgebaut und die Teilnehmenden werden befähigt, Mediationen erfolgreich durchzuführen. Absolvent*innen des 50stündigen Platin Programms können sowohl Konflikte zwischen zwei Schüler*innen, egal welcher Altersstufe, als auch im Klassenkontext und zwischen Gruppen von Kindern bzw. Jugendlichen erfolgreich mediieren. Der Mediationsprozess wird geübt und Fragetechniken, Methoden und Kreativtechniken werden ausprobiert. Außerdem lernen die Teilnehmenden viele ganz praktische Tools für den Schulkontext und die Konfliktbearbeitung kennen. Es geht um Feedbacktechniken, Emotionale und Soziale Kompetenzen, die Wolfs- und Giraffensprache, Methoden zur Deeskalation eines Konflikts, eine Anti-Mobbing Strategie für Schulen und die Möglichkeiten Mobbing zu stoppen.
Das Platin Programm enthält zusätzlich zu den Lernvideos und Live-Calls die Möglichkeit des Austauschs in einer Facebook-Gruppe (nicht obligatorisch) sowie die Durchführung von Übungen und Rollenspielen in einer Übungsgruppe, die durch die Trainer*innen im Programm supervidiert werden.

Premium Programm – Mediation kennenlernen, anwenden und etablieren

Im Premium Programm sind alle Inhalte des Gold- und Platin Programms enthalten. Nach der theoretischen Einführung in der ersten Stufe und dem Erwerb der Mediationskompetenzen in der zweiten Stufe wird der Blick nun auch auf Konflikte im Team sowie auf Konflikte zwischen Erwachsenen im Schulfeld geweitet. Das Premium Programm umfasst weitere 30 Stunden und zeigt zusätzlich, wie Schülermediator*innen im Grund- und Oberschulbereich ausgebildet werden und wie ein funktionierendes Konfliktmanagementsystem für die Schule, den Jugendclub oder im städtischen Kontext aufgebaut werden kann.
Dieser Schritt beinhaltet ein persönliches Coaching sowie ein Face-to-face Wochenende mit allen Teilnehmenden des Programms mit einer feierlichen Zertifizierung als Schulmediatorin oder Schulmediator.

Das sind ein paar Ausschnitte aus der Mediationsausbildung.
Ich bin mir sicher, dass Sie für sich persönlich und für Ihr Umfeld viele positive Aspekte und Anregungen mitnehmen können.

Stimmen von Teilnehmer*innen

„Ich fand das Web-Seminar „Die Friedenstreppe“ inhaltlich sehr spannend, und es war super, wie du es an deine Teilnehmenden gebracht hast. Seit 20 Jahren unterrichte ich das Bensberger Mediationsmodell, und ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber du warst gestern so etwas wie eine Initialzündung für mich.“

Ulla Püttmann

Ich durfte bei Dr. Christa Schäfer anteilig die Ausbildung zur Mediatorin absolvieren. da gibt es nicht viel zu sagen – ausser: GRANDIOS, MEGA SPANNEND, MIT HOHEM PRAXISANTEIL und SEHR LEHRREICH. Für mich die beste Mediatorin, die ich je kennen gelernt habe. Einfühlsam, empathisch, mit einem Wahnsinnsgespür für den Prozess.

Martina Kleinfeldt

Ich durfte Christa als Kollegin und Gruppenanleiterin kennen und schätzen lernen. Sie war immer am Puls der Zeit, unsere Treffen wurden auch durch sie nachhaltig inspiriert, besten Dank. Ich wünschen vielen, dass sie mit dir arbeiten können …

Pamela Hirschmann

Die Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie ...

  • sich im Bereich Konfliktmanagement qualifizieren möchten
  • weniger Stress mit den Schüler*innen Ihrer Klasse anstreben
  • Methoden suchen um Konflikte im Klassen- oder Schulkontext anzugehen
  • die Konfliktlösekompetenzen Ihrer Schüler*innen aufbauen wollen
  • lernen möchten, wie Schulmediation funktioniert
  • ein Konfliktlotsen- oder Streitschlichterprojekt aufbauen möchten
  • sich für den Bereich Emotional Soziales Lernen interessieren
  • sich mit Anti-Mobbing Aspekten im Schulkontext beschäftigen
  • vorhaben, den Klassenrat in einer Klasse oder Schule aufzubauen
  • ein Konfliktmanagementsystem für Ihre Schule aufbauen möchten

Gold Programm

Die Grundlagen
199
00
  • 10 Stunden gesamt
  •  
  • Videotraining
  • Live Videocalls
  •  
  • Konflikttheorie
  • Kommunikationsmodelle
  • Grundlagen der Mediation
  • Konfliktbearbeitung Schule
  • Klassenprogramme
  • Schülermediator*innen

Platin Programm

Alles zu Wissen und Praxis
990
00
  • 50 Stunden gesamt

    Alles aus dem Gold Programm und zusätzlich:
  •  
  • Q&A und Facebookgruppe
  • Selbstreflexion und Tandemarbeit
  • Übungen und Rollenspiele
  • Intervision und Supervision
  •  
  • Feedbacktechniken
  • Emotionale und Soziale Kompetenz
  • Giraffensprache
  • Deeskalation
  • Mobbingstrukturen
  • Methodenvielfalt
  • Frage- und Kreativtechniken
  • Mediationsprozesse
  • Klassenprogramme
  • Schülermediator*innen
Bestseller

Premium Programm

Die perfekte Umsetzung
1490
00
  • 80 Stunden gesamt

    Alles aus dem Platin Programm und zusätzlich:
  •  
  • Persönliches Coaching
  • Face-to-Face Wochenende
  • Feierliche Zertifizierung
  •  
  • Ausbildung von Schülermediator*innen
  • Konfliktmanagement
  • Konfliktmanagementsysteme
  • Schwierige Elterngespräche
  • Konflikte im Team
  • Cross-over-Konflikte

Die Preise sind umsatzsteuerbefreit.

FAQ

Gibt es feste Uhrzeiten für das Seminar?

Die Lernvideos können jederzeit angeschaut werden. Die Live Web-Seminare werden zu unterschiedlichen Zeiten terminiert und aufgezeichnet. Der Termin für das Live-Wochenende wird mit den Teilnehmenden besprochen.

Muss man die Module nacheinander buchen?

Die Programme sind so aufgebaut, dass das kleinere Programm im größeren enthalten ist. Im Platin Programm sind die Inhalte des Gold Programms integriert. Im Premium Programm ist Gold und Platin enthalten.

Besteht Anwesenheitspflicht?

Wer nicht dabei sein kann erhält eine Videoaufzeichnung.

Wie wird geprüft?

Wie in den Präsenzausbildungen auch. Die Theorie wird in einem Expertengespräch und die Praxis in einem Rollenspiel nachgewiesen.

Kann man die Ausbildung von den Steuern absetzen?

Aber natürlich.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Einen Computer mit Mikro und Kamera. Zur Not tut es auch das Smartphone. Wir werden hauptsächlich über zoom arbeiten.

Was, wenn ich nicht zum Abschlusswochenende Premium kommen kann?

Wie gesagt, wir vereinbaren den Termin gemeinsam mit allen Teilnehmenden.

Was für ein Zertifikat gibt es?

Für das Goldprogramm gibt es eine Teilnahmebestätigung. Für Platin und Premium gibt es Zertifikate „Schulmediation“, die die jeweiligen Stundenanzahlen sowie die Ausbildungsinhalte ausweisen. Die Inhalte entsprechen den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation. Die Zertifikate haben ein besonderes Gewicht, da ich Ausbilderin des Bundesverbandes Mediation bin.

Lernen Sie aus über 20 Jahren Konfliktlöse-Know-How
wie Sie Schüler*innen mit dem WIR-Gefühl abholen und Konflikte sicher lösen können.